Benutzungsreglement für die Waldhütte „Lohholz“ in Pfaffhausen

 Die Waldhütte „Lohholz“ ist Eigentum der Politischen Gemeinde Fällanden und wird durch den Hüttenverein Pfaffhausen verwaltet und gepflegt. 

Nutzung

Die Waldhütte steht dem Mieter während der vereinbarten Zeit zur Benutzung zur Verfügung. Wasser wird in zwei Kanistern durch das Hüttenwart-Team bereitgestellt. Weiteres Wasser kann beim Brunnen bei der Zufahrt genommen werden. Ein chemisches WC  (TOI TOI) ist mit WC-Papier, Seife und einem Wasserkanister, aber ohne Handtücher, verfügbar.

Mittels eines Generators kann Strom für die Beleuchtung erzeugt werden (zusätzliche Anmietung). Die Leistung des Generators ist jedoch auf maximal 2000 W beschränkt.

Brennholz zum Feuern und für den Aussengrill ist für den normalen Gebrauch im Mietpreis inbegriffen. Holzkohle, Kerzen etc. sind selbst mitzubringen. 
Zum Grillieren eignet sich Holzkohle oder Brikett mit ihrer Glut am besten.
Asche aus den Feuerstellen darf nicht in den Mülltonnen entsorgt werden, sondern muss in die Aschentonne geschüttet werden.

Übergabe

Die Waldhütte „Lohholz“ wird von einem Hüttenwart-Team betreut.

Mieter der Waldhütte werden von einem diensthabenden Hüttenwart eingewiesen. Auf der Reservierung ist es darum obligatorisch, die Zeit für die Übernahme und dem Treffen mit dem Hüttenwart für die Einweisung anzugeben. 

Reinigung und Beschädigungen

Die Waldhütte wird in gereinigtem Zustand übergeben und es wird vorausgesetzt, dass diese in gleichem Zustand am folgenden Tag bis spätestens 10:00 Uhr zurück gegeben wird. Allfällige Beschädigungen oder Materialverluste sind am Folgetag dem Betreuer zu melden und werden dem Mieter in Rechnung gestellt.

Anfallender Abfall ist vom Mieter am Ende der Mietdauer selbst zu entsorgen.

Zufahrt mit Motorfahrzeugen

Die Zufahrt zur Waldhütte ist verboten, ausgenommen ist die Anlieferung. Motorfahrzeuge können auf dem Parkplatz beim Tennisplatz abgestellt werden.

Nachtruhe

Auf die Nachtruhe der Anwohner ist Rücksicht zu nehmen, besonders bei Musikdarbietungen (keine Verstärkeranlagen) und bei der Wegfahrt.
Der Gebrauch von Feuerwerk jeglicher Art ist verboten, siehe Verordnung der Gemeinde Fällanden, sowie aufgrund Waldbrandgefahr.

Haftung

Die Benützung der Waldhütte Lohholz erfolgt auf eigene Gefahr. Gemeinde und Ortsverein lehnen jede Haftung bei Unfällen ab.

Mit der Bezahlung der Miete und der Reservationsbestätigung durch den Hüttenverein Pfaffhausen akzeptiert der Mieter das vorliegende Benutzungsreglement.